Großbild

Salty Caramel Cupcakes

 

Salzig, süß, mit Apfel. Die perfekten kleinen Überraschungen auf jeder Party. Der Cupcake schmeckt ein bisschen nach Weihnachten, aber schmeckt zu jeder Jahreszeit.

 

01:30
 12 St.
 

Zutaten

180 ml ungesüßte Sojamilch
1 EL Apfelessig
60 ml Rapsöl
180 g Mehl
140 g Zucker
1 TL Vanille-Extrakt
½ TL Natron
½ TL Backpulver
¼ TL Salz
1 TL gehäuft, Zimt
   
Apfelfüllung
2 kl. Äpfel
1-2 EL Apfel Cidre od. Essig
1 gr. Pr. Zimt
3 EL brauner Zucker
½ -1 TL Sträke
   
Salziges Dattel Karamell
8 Medjool Datteln
6 EL Wasser
6 EL Sojamilch
1½ TL Vanille-Extrakt
½ TL Salz
   
Karamell Vanille Buttercreme
50 g Palmin Soft
400 g Puderzucker
2 EL Dattel Karamell
1½ EL Sojamilch

Zubeitung

  1.   Den Ofen auf 180°C aufheizen. Milch und Apfelessig in einer Schüssel zusammenmixen und für ein paar Minuten beiseitestellen, damit die Milch stocken kann. In der Zwischenzeit in einer anderen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Salz, Zimt sowie Vanille Extrakt vermischen. In die Schüssel mit der Milch das Öl hinzufügen und kräftig durchmixen. Die flüssigen Zutaten mit den trockenen verrühren, bis ein klumpenfreier Teig entsteht. Nicht zu fein, weil sonst der Teig nicht mehr richtig aufgeht.

  2. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig darauf verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 18-25 Minuten backen lassen, bis ein Zahnstocher sauber bei der Backprobe rauskommt. Cupcakes komplett auskühlen lassen, bevor sie weiter verarbeitet werden.

  3. Für die Füllung Äpfel schälen, vom Gehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. In einem kleinen Topf mit dem Apfelessig, dem Zimt und dem Zucker zum Köcheln bringen. Wenn sie weich sind und von selber zerfallen, sind sie fertig. Sollte die Soße zu flüssig sein, die
    Stärke unterrühren, um alles zu binden.

  4. Fürs Karamell die Datteln entsteinen und ca. 1 Stunde lang einweichen. Dann mit restlichen Zutaten pürieren, bis eine cremige, feine Masse entstanden ist.

  5. Für die Buttercreme das Fett zusammen mit dem Karamell weich schlagen, nach und nach den Puderzucker, unterrühren bis die Creme die gewünschte Konsistenz hat.

  6. Mit einem Messer kleine, viereckige Löcher in die Cupcakes schneiden und jeweils 1-2 TL Apfelfüllung in das Loch füllen. (Das, was man rausschneidet, muss man essen) Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf den Cupcakes verteilen. Mit einem Klecks Karamell dekorieren. 

Kommentar schreiben

Ich bin kein Vegetarier, weil ich Tiere liebe, sondern weil ich Pflanzen hasse.

Wau Holland

Neueste Rezepte


Informtionen