Großbild

Scharfe Seitan Würstchen

Diese scharfe Wurst erinnert mich immer ein bisschen an Salami. Kommt aber auch in Hotdogs oder in Suppen gut an.

01:15
4 St.
 

Zutaten

90 g weiße Bohnen (gekocht)
1 EL Tomatenmark
200 g Gluten
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Paprika, edelsüß
½ TL Thymien
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce
15 g Hefeflocken
1 kl. Chili (getrocknet)
1 TL Oregano
  Pfeffer

Zubeitung

  1. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. 4 Stücke Alufolie zurecht legen. 2 Gefierbeutel oder einen Dampfeinsatz bereitstellen.

  2. Bohnen zermatschen, bis keine ganze Bohne mehr da ist. Mit Gemüsebrühe, Tomatenmark und Sojasoße vermischen. Gluten und Gewürze rein mischen und zu einem Teig zusammen kneten. Vierteilen und jeweils eine Wurst formen und diese in Alufolie verpacken (sieht dann aus wie ein riesiges Bonbon).

  3. Die eingepackten Würstchen entweder in den Dampfeinsatz für ca. 40 Minuten geben oder 1 Stunde gut verpackt in die Gefrierbeutel.

Kommentar schreiben

Wenn Schlachthäuser aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. 

Paul McCartney

Neueste Rezepte


Informtionen