Großbild

Mango Lassi

Für heiße Tage eine super Erfrischung. Die Mango kann man beliebig ersetzen oder gar keine Früchte hinzufügen, stattdessen nur mit 1 Schluck Wasser und dem Saft von der ganzen Limette würzen. Passt super zu scharfen Essen zum Abkühlen.

00:05
Für 2
 

Zutaten

6-8 Eiswürfel
1 Mango
100 ml Mango Saft
500 g Sojajoghurt
Saft ½ Limette
   
Zum Servieren
  brauner Zucker
2-3 Blätter Minze

Zubeitung

  1.  Mango schälen, entkernen und zusammen mit den anderen
    Zutaten in einen Mixer geben und alles zu einer feinen Masse pürieren. Mit Limettensaft abschmecken. Lassis sollten nicht zu süß sein.

  2. Den Gläsern einen Zuckerrand verpassen, indem man etwas braunen Zucker auf einen Teller gibt und die Gläser rein stülpt (hält länger wenn man die Gläser am Rand angefeuchtet hat). Mit größter Vorsicht den Lassi ins Glas füllen und mit einem Blatt Minze dekorieren.

  3. Eiskalt und mit Strohhalm serviert genießen.
     

Kommentar schreiben

Ich bin kein Vegetarier, weil ich Tiere liebe, sondern weil ich Pflanzen hasse.

Wau Holland

Neueste Rezepte


Informtionen