Großbild

Ananas Linsen Salat

Hier sollte man darauf achten, dass die Ananas nicht allzu sauer ist, weil man sonst nicht so viel davon essen kann. Außer man mag es natürlich so. Sauer macht schließlich lustig!

00:35
Für 2
 

Zutaten

½ 
Ananas
125 g Linsen
250 ml Gemüsebrühe
1 rote Paprika
1 kl. rote od. weiße Zwiebel
2 EL Ananassaft
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Apfelessig
½  TL
Currypulver
  Salz & Pfeffer

Zubeitung

  1. Linsen waschen und mit der Gemüsebrühe in einem kleinen Topf aufkochen. Mit geschlossenen Deckel auf kleinster Flamme ziehen lassen, bis kein Wasser mehr da ist.

  2. Ananas putzen und in kleine Würfel schneiden. Paprika und Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Ananas, Paprika und Zwiebeln in einer Schüssel zusammen mit den Linsen vermengen. (Die Linsen können warm oder kalt sein.)

  3. Ein Dressing aus Ananassaft, Sonnenblumenöl, Essig und Gewürzen machen. Gut mit den anderen Zutaten vermischen. Für ca. 20 Minuten ziehen lassen.
     

Kommentar schreiben

Solange es Schlachthöfe gibt wird es Schlachtfelder geben. 

Tolstoi

Neueste Rezepte


Informtionen