Großbild

Thais Walnuss Häppchen

Gesunde, kunterbunte Häppchen - die können sich auf jeder Party sehen lassen. Auch als Vorspeise oder als Fingerfood für Spieleabende eignen sie sich hervorragend. Wer nicht so auf den Walnussgeschmack steht, kann auch ein paar Erdnüsse hinzugeben.

00:20
Für 32 St.
 

Zutaten

2 Tortillas
100 g Walnüsse
1 Karotte
½
rote Paprika
1 Bund Koriandergrün
2 Frühlingszwiebeln
   
30 g Agavensirup
1 EL Sojasauce
1 kl. Knoblauchzehe
1 TL Ingwer
1 EL Sesamsamen
1 EL Sesam- oder Erdnussöl
1 kl. getrocknete Chili

Zubeitung

  1. Aus den Tortillas mit einem runden Plätzchenausstecher ca 3-4cm große Kreise ausstechen. Diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech, auf mittlerer Schiene bei 160°C für 15 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.

  2. In einer Küchenmaschine (mit S-Messer ausgestattet) die Sauce zubereiten. Kurz alles durch pulsen bis die Sauce sämig ist.

  3. Karotte, Paprika und Frühlingszwiebeln in walnussgroße Stücke schneiden und zusammen mit den Walnüssen in die Küchenmaschine geben. Das Koriandergrün noch hinzufügen und 3-4 mal pulsen, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Es sollte an Hackfleisch erinnern.

  4. Mit einem Teelöffel jeweils eine Portion auf ein Mini-Tortilla geben und auf einer großen Platte anrichten.
     

Kommentar schreiben

Solange es Schlachthöfe gibt wird es Schlachtfelder geben. 

Tolstoi

Neueste Rezepte


Informtionen