Großbild

Bärlauchspätzle mit Seitanschnetzle

Mein Schwager machte die Bärlauchspätzle zu Ostern. Leider waren sie vegetarisch und nicht vegan. Ich beschloss noch während ich half den Teig zu knetten, dass ich davon eine vegane Variante haben wollte. Und Voila! Mit Stolz kann ich sagen - das ist ein Festtagsessen.

01:00
Für 4
 

Zutaten

150 g Bärlauch
1 EL Öl
500 g doppelgriffiges Mehl
140 ml Sojamilch
3 Ei Ersatz
  Salz & Muskatnuss
   
Seitangeschnetzeltes
2 Seitanrollen
250 ml Oaty Sahne
1 Zwiebel
5-7 Champignons
1 EL Olivenöl
1 Pr. Paprika
200 ml Gemüsebrühe
  Salz & Pfeffer

Zubeitung

  1.  In einem höheren Gefäß Ei-Ersatz, Sojamilch, Öl und Bärlauch fein pürieren. In einer Schüssel Spätzlemehl, Salz und Muskatnuss kurz vermischen, Bärlauch-Gemisch unterheben und dann mit einem Löffel oder mit der Küchenmaschine (Knethacken) zu einem sämigen, jedoch festen Teig verrühren. Er sollte noch vom Löffel reißen, allerdings nicht fließen.

  2. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und mit einer Spätzlereibe die Spätzle portionsweise gar kochen. Die fertigen Spätzle in eine Ofenform mit etwas veganer Butter und dann bei 120° in den Ofen bis der Rest fertig ist.

  3. Seitan entweder fein schneiden oder mit eine Gemüsereibe in feine Streifen reiben. In einer Pfanne erstmal ohne Öl anbraten. Wenn die Schnetzle nicht knusprig werden, ein Hauch von Oliven Öl hinzugeben.

  4. Die Seitanschnetzle aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebel und die Champignons fein schneiden und zusammen mit einem EL Olivenöl glasig dünsten.

  5. Mit Hafersahne ablöschen, Gemüsebrühe hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Wer die Konsistenz von Pilzen nicht mag, püriert die Sauce einfach kurz durch. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Wer mag, kann nun den Seitan wieder hinzufügen, wer den Seitan lieber knusprig hat, serviert ihn extra. 

Kommentar schreiben

The time will come when men such as I look upon the murder of animals as they now look upon the murder of men.

 Leonardo da Vinci

Neueste Rezepte


Informtionen